Impressum

Die Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e.V. ist ein eingetragener Verein, der ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts «Steuerbegünstigte Zwecke» der Abgabeordnung verfolgt – zuletzt bestätigt durch Freistellungsbescheid des Finanzamts Marburg vom 23.02.2015.

Verantwortlichkeit/Haftung
Inhaltlich verantwortlich für die Seiten der dgv (www.d-g-v.org) ist gemäß § 6 MDStV: Prof. Dr. Markus Tauschek, Vorsitzender der dgv.
Ust.Id Nr. DE 118509725.

Haftungsausschluss
Bei der Erstellung und Pflege der Internet-Angebote der dgv wird ein hohes Maß an Sorgfalt aufgewandt. Dennoch kann es zu Fehlern und Irrtümern kommen, für die keine Haftung übernommen wird. Die Internet-Angebote der dgv enthalten einige Links auf externe Seiten. Auf diese Seiten hat die dgv keinen Einfluss, so dass sie auch keine Haftung für deren Inhalte und Gestaltung übernimmt.

Technische Informationen
Konzept: Kultur Kollektiv | www.kulturkollektiv.at | Jenny Illing
Design/Illustration: FlorianMondl.com
Programmierung: konus.at

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e.V.

vertreten durch den Vorsitzenden
Prof. Dr. Markus Tauschek
c/o Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie 
Universität Freiburg
Maximilianstraße 15
79100 Freiburg

Rechtsgrundlage
Die Deutsche Gesellschaft für Volkskunde e.V. (dgv) ist gemäß § 2 ihrer Satzung eine wissenschaftliche Fachgesellschaft. Sie hat den Zweck, den Fachzusammenhang Volkskunde/Europäische Ethnologie/Empirische Kulturwissenschaft/Kulturanthropologie in Forschung und Lehre und den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie die öffentliche Präsenz des Faches und den Gedankenaustausch ihrer Mitglieder zu fördern. Sie wirkt an der Verbreitung und Vertiefung kulturwissenschaftlicher Denkweisen mit, beteiligt sich an der Klärung von Fach- und Studienfragen und fördert volkskundlich-kulturwissenschaftliche Sammlungs- und Forschungsinstitutionen und die Internationalisierung des obengenannten Fachzusammenhangs. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Durchführung von Kongressen und Tagungen, die Einrichtung und Unterstützung themenspezifischen Kommissionen sowie die Herausgabe von Publikationen.

Zur Verfolgung der Vereinsziele ist die Verarbeitung personenbezogener Daten insbesondere im Rahmen der Mitgliederbetreuung und -verwaltung notwendig. Mit der Aufnahme in die dgv kommt zwischen Mitglied und Verein ein Vertragsverhältnis zustande, durch welches dieser Verarbeitung zugestimmt wird. Der Verarbeitung kann nur durch fristgerechte Kündigung der Vereinsmitgliedschaft widersprochen werden. Berichtigungs- und Auskunftsrechte über ihre Verarbeitung bestehen jedoch jederzeit.

Darüber hinaus verarbeitet die dgv personenbezogene Daten auf ihrer Website www.kulturstudieren.org. Hierzu können Sie unter den angegebenen Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten jederzeit folgende Rechte ausüben:

– Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung
– Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten
– Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten
– Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen
– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.
 
Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung und der dgv-Satzung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.
 
Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website
Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
– Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
– Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger*innen der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter*innen.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns gegebenenfalls statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.
 
Cookies
Wie viele andere Websites verwenden auch wir so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Websiteserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem und Ihre Verbindung zum Internet.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Websites ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind in der Regel standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Üblicherweise können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen der Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
 
Informationen per E-Mail
Auf Grundlage unseres Vereinszwecks übersenden wir Ihnen – insbesondere die Verfolgung der Vereinsziele sowie Mitgliederbetreuung und -verwaltung betreffende – Informationen gegebenenfalls per E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse. Dies betrifft vor allem den quartalsmäßigen Bezug der Vereinsmitteilungen dgv Informationen auf elektronischem Weg und den unregelmäßigen Bezug von Meldungen über die kv-Mailingliste sofern Sie sich für diese Dienste ausdrücklich angemeldet haben. Bei der Anmeldung zum Bezug dieser Dienste werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnent*innen können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).


Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung des elektronischen Bezugs von dgv Informationen und der kv-Mailingliste können Sie jederzeit widerrufen.
 
Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
 
Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail kontakt@kulturstudieren.org | oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserem Verband:

Claus-Marco Dieterich
dgv-Geschäftsführer
c/o Institut für Europäische Ethnologie/Kulturwissenschaft
Philipps-Universität Marburg
Deutschhausstr. 3
35032 Marburg